AKTUELLE MELDUNG

Stadtwerke warnen erneut vor Lekker Energie

Nur durch die telefonische Rückfrage einer aufmerksamen Mitarbeiterin des lokalen Versorgers konnte verhindert werden, dass Kunden ungewollt Energieverträge bei dem Berliner Unternehmen „Lekker Energie“ abschließen.

In den aktuellen Fällen wurden die Kunden lediglich nach ihren Strom- bzw. Gaszählernummern gefragt. Diese Angaben, in Kombination mit leicht zu ermittelnden Adressdaten sind bereits ausreichend, damit sich ein anderer Lieferant beim zuständigen Netzbetreiber anmelden kann.
„Nur durch unsere Rückfrage erfuhren wir, dass die Kunden lediglich ein Angebot wünschten. Dass ein Vertragsabschluss dahinter steckte, war den Kunden nicht klar“, erläutert Lizza Weidemann, Vertriebsmitarbeiterin der Stadtwerke.

„Wir können nicht oft genug darauf hinweisen, Daten jedweder Art nicht am Telefon heraus zu geben“, ergänzt Vera Litzka als Werkleiterin. „Seriöse Unternehmen fragen niemals nach persönlichen Angaben“, so Litzka weiter.

In jedem Falle gilt das 14-tägige gesetzliche Widerrufsrecht. Hilfestellung gibt es für Kunden und Nicht-Kunden im Kundenservice im Ziegelhof 8 oder unter 04561 / 5110-150.

Zurück

KONTAKT

Kundenzentrum

Ziegelhof 8
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0 45 61 / 51 10 - 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

E-Mail:info@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN